BGH: Kein Anspruch des Altbaumieters auf Neubau-Wärmedämmung

Auch keine Mietminderung für Wärmebrücken bei Einhaltung des im Errichtungszeitpunkt der Wohnung üblichen Bauzustandes Große Erleichterung hat sicherlich das am 05.12.2018 – VIII ZR 271/17 – verschaffte Urteil des 8. Zivilsenats beim Bundesgerichtshof dem beklagten Vermieter einer Wohnung in Norddeutschland verschafft. Das vorangegangene Urteil des Landgerichts Lübeck wurde durch diese Entscheidung aufgehoben und die Klage des Mieters abgewiesen. Verlangt hatte der Mieter die Feststellung, dass ihm nicht nur ein Minderungsrecht in Höhe von 15 % der Bruttomiete zustehe, sondern auch darüber hinaus ein Kostenvorschuss für die Anbringung einer Wärmedämmung in der Wohnung in Höhe von nicht

© 2020 Recklies Rechtsanwälte        Kaiserstr. 231-233        76133 Karlsruhe        info@rae-recklies.de        Tel.: 0721 / 530 744-00

Impressum             Datenschutzerklärung