OLG Stuttgart: 3-Monats-Verlängerungsklausel in Makler-AGB unwirksam

Mit seinem Urteil vom 06.02.2019 – 3 U 146/18 – (MDR 2019, 728) hat der 3. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Stuttgart entschieden, dass die allgemeine Geschäftsbedingung eines Maklers, wonach sich der Makler-Alleinauftrag nach einer Mindestlaufzeit von sechs Monaten automatisch um jeweils drei Monate verlängert, sofern der Maklervertrag nicht gekündigt wird, wegen unangemessener Benachteiligung des Maklerkunden unwirksam ist. Der Entscheidung zugrunde lag die Schadensersatzklage eines Maklers gegen seine Kundin, eine Grundstückseigentümerin, für die er einen Kaufinteressenten nachweisen oder einen Kaufvertrag vermitteln sollte. Im schriftlich geschlossenen Maklervertrag, der kein Fernab

© 2020 Recklies Rechtsanwälte        Kaiserstr. 231-233        76133 Karlsruhe        info@rae-recklies.de        Tel.: 0721 / 530 744-00

Impressum             Datenschutzerklärung